Bürgerinitiative Pro Fuchs Deutschland e.V.®  
/

... denn er fühlt wie Du den Schmerz

 

Wir wünschen erst einmal erholsame und gesunde Weihnachten.

Starten Sie gut ins neue Jahr!





Die nächsten Aktionen sind schon in Planung.


Es gibt viel zu tun: 

- die Jagdlobby in Niedersachsen hat im Krieg gegen unsere Wildtiere an neuen perfiden Plänen gebastelt - ab dem 01. April 2022 soll mit Nachtzieltechnik nicht nur Jagd auf Wildschweine durchgeführt werden, sondern vor allem auf Beutegreifer. Das ist der totale Krieg in Wald und Feld - es müssen LAUTE Stimmen her, die dagegen sprechen

- immer noch wird in Wiesenvogelschutzprojekten brutale Jagd auf Füchse gemacht, obwohl nun jahrelang bewiesen wurde, dass Fuchsjagd die Bestände der Wiesenbrüter/ Wiesenlimikolen NICHT erhöht - Menschen in diesen Gebieten müssen erkennen, was in ihrer Nachbarschaft an Massakern stattfindet. Einziger Grund:  Spaß am Töten

- im September ist Landtagswahl in Niedersachsen - das Wohl unserer Wildtiere hängt leider stark von der jeweiligen Landespartei ab. Zur Zeit unterstützt die niedersächsische Politik die Jagdlobby - das müssen die Wähler ändern!



.